Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Chicca in ihrer Pflegefamilie

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mi Jun 27, 2012 7:43 pm

Das wird schon Weena...Laß mal ein bischen Zeit ins Land gehen...Wirst schon sehen bussi
Ihr seit so ein tolles Rudel und da muß es einfach ein"Happy End"geben-wie war das noch:Die Welt ist bunt up Wenn das funktioniert,glaub ich dran...
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mi Jun 27, 2012 8:37 pm

Uiiii...jetzt habe ich ja eine Verantwortung...... up
Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6361
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mi Jun 27, 2012 11:20 pm

Ach das sind sooo tolle Bilder ,,und wie gut sich Chicca schon eingelebt hat ist echt der WAHNSINN ,,es wäre ja zu schön wenndie Maus bei euch bleiben könnte.....vielleicht gibt es ja doch nein HAPPY END
Nach oben Nach unten
Schleicher
Alpha-Tier
Alpha-Tier
avatar

Anzahl der Beiträge : 3738
Anmeldedatum : 12.02.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mi Jun 27, 2012 11:58 pm

Ich wünsche mir für euch ein " Happy End " !
Das passt, wackelt und hat Luft, wie man so schön sagt !
Chicca muß bei euch bleiben ! up
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Do Jun 28, 2012 10:49 am

Ach das wäre der Traum schlecht hin.....darf gar nicht darüber nachdenken......

Deshalb jetzt THEMAWECHSEL.....

Ein paar schöne Bilder

Mal OHNE WORTE....
















Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6361
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Do Jun 28, 2012 11:38 am

Schöne Bilder Weena bounce

Na die beiden ziehen ja ganz schön ,,kann mir vorstellen das du ganz schön dagegen halten mußt ( kenn das von Cash ja auch immer wenn er ned ziehen soll gibt er vollgas Teufel
Und Pause machen mit Papa auf der Bank ,,wer war denn da mehr Platt ??
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Do Jun 28, 2012 1:37 pm

Jooooo...habe derben Muskelkater. Kenn ich von Ajax ja so gar nicht. Der war ,bis Oriantha kam, immer ganz lieb an der Leine. Ist nur gerannt wenn er ohne Leine lief......aber jetzt habe ich dann mal drei Kampfmaschinen vor mir....

Aber gibt dafür lustige Geschichten in der Rubrik " Werdet ihr auch immer so komisch angeschaut"! klatsch
So haben wir wenigstens was zu lachen. Surprised

Na was glaubst du wohl wer kaputter war? Die Hunde bestimmt nicht.... bounce
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   So Jul 01, 2012 8:41 pm

Es gibt weiter beobachtungen für die Weitervermittlung.....

Am We waren wieder Kinder hier. Letztes We hat sie ja noch ain Angstknurren von sich gegeben. Dieses WE war es etwas besser.
Als die Kids rein kamen, hat sie gebellt, wie eine Verrückte. Aus sicherer entfernung, ganz klar. Man hat ihr den Streß gut ansehen können. Die Kinder haben sich klasse verhalten und sie einfach ignoriert.
Sie hat den ganzen Abend schutz bei Stefan gesucht. Und war auch wieder in ihrer Schutzzone.
Da sich Ajax und Oriantha allerdings völlig ohne Angst haben kraulen lassen, wurde sie dann doch mal neugierig. Leckerchen hat sie dann auch genommen. Heute morgen war sie schon viel entspannter. Sie hat sich ein ganz wenig mal anfassen lassen. Nur Lecker hat sie ohne Scheu genommen.









....heute haben wir aufgrund des Wetters einen Ausflug zur Hundefreilauffläche nach Bergkamen gemacht. Und wie soll es anders sein....Wiese voll. Sie war erst sehr ängstlich. Hat Schutz und Fuchttmöglichkeiten gesucht. Als ich sie gerufen habe, kam sie sofort und wir sind mit Oriantha die auch Angst hatte etwas abseits von der Gruppe gegangen. Schnell tauten beide auf und waren nur noch Hund. Rennen-rennen-rennen. Die sind immer noch kaputt ohne ende up











Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6361
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   So Jul 01, 2012 9:20 pm

Mensch SUPER bounce
ich finde das so klasse wie ihr das alles in der kurzen Zeit hinbekommen habt ,selbst zu den Kindern ist Chicca schon zutraulicher geworden .Sie braucht halt ein bischen mehr Zeit

so eine tolle Wiese ,zum rennen ,toben , bounce bounce und alle drei ohne Leine ich bin echt begeistert wie ihr das alles hinkriegt up
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   So Jul 01, 2012 9:31 pm

@Angie.....Wenn ich ehrlich bin, sind wir auch ganz stolz, das wir das so gut hin bekommen(schäm-eigenlob stinkt).....

Die Wiese ist echt schön. Haben zwar noch eine schönere, die ist aber eher unübersichtlich. Deshalb haben wir für den ersten Ausflug die in Bergkamen gewählt.
Aber der Hammer ist, finden wir, das wir die rufen konnten und beide sind ohne wenn und aber gekommen.
Ajax hatte zwei kleine Rangeleien mit domintanen Hunde, wo sie sofort hin wollten. Auf Ruf blieben die aber bei uns. Niemand auf der Wiese hat geglaubt, das die erst so kurze Zeit bei uns sind. affraid
Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6361
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   So Jul 01, 2012 9:39 pm

@Weena
ja ich habe die Geschichte von Ajax schon gelesen dein Mann hat sie ja schon gepostet ,ist schon unglaublich das die Mädels Ajax gleich beschützen wollten...Ist echt WAHNSINN und soooooo toll up bounce bounce


Auf Ruf blieben die aber bei uns. Niemand auf der Wiese hat geglaubt, das die erst so kurze Zeit bei uns sind. affraid

Ich wollte mein dicker würde auch so gut hören Arggggg
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   So Jul 01, 2012 9:48 pm

löl...Ja das wünscht sich jeder. Aber jeder Hund ist anders.

So wie Ajax hört ist ja schon so was von selten für einen Husky. Das werden wir bei den andern beiden auch nicht hin bekommen. Das solllte wenn an ein Wunder grenzen.
Aber bei dem weiß ja auch niemand wie der erzogen wurde und was der erlebt hat. Scheinbar aber nix schlechtes. up
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   So Jul 01, 2012 10:30 pm

Ist ja schön, dass es so klappt.

Ich möchte jetzt auch wirklich kein Spielverderber sein, aber auf dem Foto mit Ana ist Chicca nicht sehr glücklich. Klar, sehe ich hier nur den Moment, aber aber als das Foto gemacht wurde, war sie es definitiv nicht!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   So Jul 01, 2012 11:53 pm

Mimy schrieb:
Ist ja schön, dass es so klappt.

Ich möchte jetzt auch wirklich kein Spielverderber sein, aber auf dem Foto mit Ana ist Chicca nicht sehr glücklich. Klar, sehe ich hier nur den Moment, aber aber als das Foto gemacht wurde, war sie es definitiv nicht!
Du bist ja stark am studieren, wenn du meinst die ist nicht glücklich erklär mir mal warum sie da freiwillig hin gegangen ist, sich hingesetzt hat und da sitzen bleibt, das einfach nur genießt! Zum zweiten kennst du ihr verhaltem vorher nicht, zum dritten, wenn die Ohrenstellung meinst, grabbelst du sie macht sie das immer!



Zuletzt von Ajax am Mo Jul 02, 2012 9:45 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mo Jul 02, 2012 12:19 am

@Mimi-Ich weiß ja nicht,welches Bild Du meinst,aber auf den Bildern mit den Kindern ist Chicca entspannt und aufmerksam.Ich sehe da ganz klar von der Körpersprache her einen entspannten,aufmerksamen und vorsichtigen Hund.
Auf den vorletzten Bild auf der Hundewiese,wo nur ihr Kopf drauf zu sehen ist,da ist sie gestresst-aber unglücklich?Nein.
Ich studiere ebenfalls Hundepsychologie und die Körpersprache sagt was Anderes aus,als was Du denkst.
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mo Jul 02, 2012 12:24 am

Meinte Mimi Oriantha auf dem einem Bild mit dem Mädchen??Auf diesem Bild mit den Ohren,die seitlich runterstehen-da genießt der Hund und ist total entspannt.Keine Spur von Unglücklichsein.Sorry Mimi,daa hast Du die Körpersprache falsch interpretiert.Der Hund ist definitiv NICHT unglücklich,sondern genießt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mo Jul 02, 2012 9:51 am

Ja da muß ich Steffi und Stefan recht geben. Oriantha ist da gerade am genießen. Sie schaut immer so, wenn sie gekrault wird. Und unglücklich kann ich mir in dem Fall auch nicht denken. Sie kommt ja von sich aus zum streichen, auch bei den Kindern.

Ja Chicca hatte auf der Wiese Stress. Aber das habe ich ja im Beitrag geschrieben. Wir waren deshalb auch nicht lange. Langsam angewöhnen, das viele Hunde auch Spaß machen können. Und wir wollten sie etwas ans Autofahren gewöhnen. Zwischendurch war sie aber entspannt und ist über die Wiese gerannt. Solange Stefan oder ich in der Nähe waren, war alles besten. up
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mo Jul 02, 2012 3:59 pm

So eine Umgewöhnung geht nie ohne Stress vonstatten.
Man muß ja mal einen Anfang und einen ersten Schritt nach vorne wagen up
Hat doch super geklappt klatsch
Die haben doch klasse getobt Laughing
Tolle Bilder von glücklichen Hunden mit glücklichen Menschen up
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Mo Jul 02, 2012 10:03 pm

Es war ja nicht böse gemeint. hab ja auch geschrieben, es ist schierig es von einem Foto einzuschätzen, nur die Ohrenstellung meine ich nicht!
Es kann auch durchaus andere Gründe haben, als das Streicheln der kleinen.

Auf den Videos kann man immer mehr erkennen und da finde ich beide sehr großartig!
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Di Jul 03, 2012 12:33 am

Mimy schrieb:
Es war ja nicht böse gemeint. hab ja auch geschrieben, es ist schierig es von einem Foto einzuschätzen, nur die Ohrenstellung meine ich nicht!
Es kann auch durchaus andere Gründe haben, als das Streicheln der kleinen.

Auf den Videos kann man immer mehr erkennen und da finde ich beide sehr großartig!

Der Hund zeigt in keinster Weise irgendwelche körperlichen Merkmale im Gesamtausdruck was darauf schließen ließe,das er sich "unglücklich"fühlt.
Was ersiehst Du denn aus dem Bild?Woran meinst Du es festmachen zu können,das Oriantha unglücklich ist?Die Ohrenstellung soll es ja nicht sein-was ist es dann?
Ich meine das auch nicht böse,Susi-aber durch solche Aussagen verunsichert man Menschen,zumal da nichts wahres dran ist.
Der Hund sitzt völlig entspannt bei der Kleenen und hat das "Hundelächeln"auf den Lippen.Kein Ausdruck von unbehagen,Angst oder Anspannung,keine Stressfalten...
Das erkennt jeder,der sich ganz klar mit dem Ausdrucksverhalten von Hunden auskennt und dies auch lernt.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Di Jul 03, 2012 1:06 am

Und genau deswegen bin ich hier, es ist mein Eindruck und ich lasse mich von euch Rasseprofis gern eines Besseren belehren.

Würde mein Windhund (er hat eine sehr klare Körpersprache) die Ohren anlegen und sein "Hundelächeln" (Demutsgrinsen) aufsetzen, gehe ich von Unwohlbefinden aus. Da er sich offensichtlich in einer Situation befindeen würde, die ihn "nötigt" zu beschwichtigen.

Mir ist auch sehr aufgefallen, dass ich dazu neige einen Husky der hächend in einem (für meine Begriffe) gut klimatisiertem Raum liegt unterbewusst für gestresst halte, obwohl ich es eigentlich besser weis =)
(Es gibt z.B einen ganz tollen Film von Birgit Lehnen (Die Fremdsprache "Hündisch"
Körpersprache und Ausdrucksverhalten)
, die eng mit dem Institut zusammenarbeitet an dem ich studiere.)

Die Dozentlin beim Seminar "Ausdruckssignale" sagte, egal wie sicher man sich ist, man muss immer 5% in seiner Beurteilung fürs Umdenken lassen. Diese 5% bekommst Du heute, liebe Steffi klatsch

Vieleicht könntest Du (nicht nur für mich) auch mal ein Thema dazu eröffnen in dem Huskys verschiedene Signale , auf Bildern, Videos usw zeigen und wie sie zu deuten sind/ seinen könnten? So und jetzt sorry fürs abschweifen bussi
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Di Jul 03, 2012 1:22 am

Laughing Diese 5% gebe ich gerne wieder zurück,denn nicht jedes Hundelächeln ist ein"Demutsgrinsen".Hunde lächeln auch,wenn sie glücklich und entspannt sind up
Man muß den Hund IMMER im Gesamtbild sehen und ihn nicht anhand von einen oder zwei Dingen im Ausdrucksbild einschätzen und das hast Du ganz klar hier getan.
Der Hund"beschwichtigt"nicht und er hatte jederzeit die Möglichkeit auszuweichen,was er ganz klar nicht getan hat.
Mein Eindruck von dem Gesamtbild hier ist,das der Hund entspannt dasitzt-in seiner ganzen Ausdrucksweise.
Ich möchte auch nochmal hinzufügen,das wir hier keine"Rasseprofis"sind,sondern jede Rasse und jeden Rassemix im Gesamtkontext zu der jeweiligen Situation,passend zum charakterlich verschiedenen Individuum im Gesamtbild Mensch/Hund/Umfeld/Vergangenheit(Erfahrungen,eventuelle Fehl-bzw.keine Prägung auf Umweltreize etc.)/Genetik und der Evolotion sehen.Zumindest mach ich das so. Laughing
Da ich Orianthas Vorgeschichte und den Hund persönlich kenne und ein charackterliches Profil von ihr schon vor geraumer Zeit gemacht habe,maße ich mir an,sie soweit einschätzen zu können in ihrem Ausdruck um Dir hier mitzuteilen,das dieser Hund auf dem Bild NICHT unglücklich ist.
Hast Du Oriantha kennengelernt?
Kennst Du ihre Vergangenheit(Prägungen...)?
Hast Du mit ihr gearbeitet?
Siehst Du sie als einzelnes Individuum?
Du hast sie ja noch nicht mal live erlebt.
Siehst Du...Bitte...Hier Deine 5 % Laughing
Ist nicht bös gemeint Susi-aber ein hecheln bei Hitze und ein Stresshecheln unterscheiden sich auch nochmal vom Ausdruck her.
Du könntest übrigens genauso ein Thema eröffnen up
Ich habe hier schon sehr viel geschrieben und gepostet Laughing
Its Your turn klatsch
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Di Jul 03, 2012 1:35 am

ICH persönlich habe NUR DIESES BILD gesehen und mir in keinster Weise angemaßt diesen Hund im Ganzen zu beurteilen. Es war noch nicht einmal negativ gemeint, was ich schrieb. Es entspricht ausschließlich meiner persönlichen Einschätzung dieser Momentaufnahme, die ich mit meiner Interpretation der Ohrstellung und Mimik begründe, Du begründest anders, was auch dein Gutes Recht ist.
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Di Jul 03, 2012 8:23 am

Das ist ja auch ok und ich habe Dir aufgrund meiner Erfahrungen speziell mit ihr mein Gesamtbild dazu gesagt und Dir nur erzählt,das sie nicht"unglücklich"aussieht auf dem Bild.
Wir wollen uns aber ja deshalb nicht streiten.
Lass uns zum eigendlichen Thema zurückkommen up .
Wir sind eh zu weit abgeschweift.

@Weena-wie schauts aus mit ihr und den anderen Banausen allein zur Zeit?
Wie macht sie sich ohne Stefan?

Nach oben Nach unten
Polarstern
Musher
Musher
avatar

Anzahl der Beiträge : 795
Anmeldedatum : 31.01.12

BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   Di Jul 03, 2012 3:39 pm

Steffi ich finde Du hast vollkommen recht up
Wenn ich Bilder mache, reicht nur eine Sekunde,
um einen ganz anderen Eindruck zu bekommen als es in Wahrheit ist!
Aber in dieser Szene sehe ich wirklich auch nicht, das dieser Hund nicht glücklich aussieht!
Nur meine Meinung!
So nun wieder zum Thema zurück up

Diese Bilder sehen toll aus,
sieht nach viel Spaß aus! up
Schön das es so schon supi klappt!
Wie glücklich alle sind up klatsch bussi freu
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Chicca in ihrer Pflegefamilie   

Nach oben Nach unten
 
Chicca in ihrer Pflegefamilie
Nach oben 
Seite 2 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Urlaubspflegestellen und Pflegestellen-
Gehe zu: