Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Allgemeine Krankheiten

Nach unten 
AutorNachricht
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Allgemeine Krankheiten   Mo Jan 30, 2012 4:19 pm

Staupe:

Die Staupe ist eine der häufigsten und gefürchtetsten Hundekrankheiten. Zudem ist sie sehr ansteckend. Hervorgerufen wird die Krankheit durch einen Virus, der selbst bei 1000facher Vergrößerung nicht sichtbar ist. Hunde im Alter bis zu 1 ½ Jahren sind besonders gefährdet.
Man unterscheidet die Staupe in drei verschiedene Verlaufsformen:

1. Die katarrhalische Form.

Diese Form führt zu Augen- und Nasenausfluss und mitunter zu einer schweren Lungenentzündung.

2. Die Magen- Darmstaupe

Diese Form verläuft wie eine Magen- Darmentzündung mit Erbrechen und Durchfall.

3. Die nervöse Staupe
Hierbei kommt es zu Gehirn- und Rückenmarksentzündungen, die zum Krämpfen und Lähmungen führen.

4. Die Augenstaupe
Diese Art der Staupe ist verbunden mimt einer Bindehautentzündung, die auf die Hornhaut und das innere Augen übergreifen kann. Weiter Zeichen sind: hohes Fieber, Appetitlosigkeit, und Abmagerung.

quelle http://www.huskyclub.at/index1.htm


Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Allgemeine Krankheiten   Mo Jan 30, 2012 4:20 pm

Hepatitis:

Dieser Virus kommt häufig bei jungen Hunden vor.
Er überträgt sich Speichelkontakt , Urin und Stuhl.
Er infiziert die Leber und Niere und äussert sich in hohem Fieber ,
Mattigkeit und Appetitlosigkeit.
Geheilte Hunde haben dann meistens ein geschwächtes Immunsystem
und leiden unter chronischen Krankheiten.


quelle http://www.huskyclub.at/index1.htm

Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Allgemeine Krankheiten   Mo Jan 30, 2012 4:21 pm

Leptospirose:

Dies ist eine bakterielle Krankheit , die durch den Kontakt mit Urin
eines infizierten Hundes , Ratten oder Wild übertragen wird.
Die Krankheit ruft heftige Symptome wie Fieber , Mattigkeit , Gelbsucht und innere Blutungen hervor.
Geheilte Hunde können Überträger sein.
Leptospirose kann sich vom Hund auf den menschen übertragen.


quelle http://www.huskyclub.at/index1.htm


Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Allgemeine Krankheiten   Mo Jan 30, 2012 4:21 pm

Parvovirus:

Er tauchte zum erstenmal in den späten 70er auf
und ist bis heute eine bedrohliche Krankheit.
Aber mit vorsorglicher und ausreichender Impfung , früher Diagnose
und schnellem Handeln ist es eine kontrollierbare Krankheit.
Die Symptome sind erhöhte Mattigkeit , Appetitlosigkeit ,
Erbrechen , Durchfall und Kreislaufkollaps.
Regelmässige Immunisierung ist erforderlich.


quelle http://www.huskyclub.at/index1.htm

Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Allgemeine Krankheiten   Mo Jan 30, 2012 4:22 pm

Zwingerhusten:

Die Symptome sind Husten , Niesen ,
Keuchen , Erbrechen , begleitet von Schnupfen.
Die Dauer kann von ein paar Tagen bis zu einigen Wochen betragen.
Es sind mehrere Krankheitserreger verantwortlich für diese Infektion.
Die momentanen Impfungen dagegen sind hilfreich ,
decken aber nicht alle Viren ab.
Die Krankheit ist nicht lebendsbedrohlich , aber kann zu einer
schlimmern Bronchitis auswachsen.
Die Krankheit überträgt sich nur sehr schnell über Kontakt.


quelle http://www.huskyclub.at/index1.htm

Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Allgemeine Krankheiten   Mo Jan 30, 2012 4:23 pm

Coronavirus:
Er dämmt sich normalerweise selbst ein und ist nicht lebendsbedrohlich.
Symptome sind ein gelblich brauner Stuhl , Durchfall und Erbrechen.



Tollwut:
Tollwut ist eine durch einen Virus bedingte Erkrankung des Nervensystems. Sie kommt besonders häufig bei Hunden und ist auf den Menschen übertragbar. Die Übertragung erfolgt normalerweise durch einen Biss. Zwischen dem Biss und dem Ausbruch der Erkrankung liegen meist drei bis sechs Wochen. Dann ändern die Hunde miste ihr normales Verhalten sofort: Sie sind aufgeregt, reizbar oder auch teilnahmslos.

Anschließend setzt das eigentliche Stadium der Krankheit ein: Beißsucht, Tobsucht und Krampfanfälle.
Nach zwei bis drei Tagen tritt in fast 100% der Fälle der Tod ein.
Da die Krankheit sehr gefährlich ist, ist die Bekämpfung polizeilich geregelt. Danach müssen alle kranken Hunde getötet werden.
In gefährdeten Bezirken kann Leinezwang oder ein Maulkorb angeordnet werden. Eine Behandlung der erkrankten Tiere ist nicht gestattet.
Sollte ein Mensch von einen verdächtigem Hund gebissen worden sein, so muss sich dieser so schnell wie möglich an einen Arzt wenden, denn ohne eine Schutzimpfung verläuft die Tollwut auch bei Menschen tödlich.


Alle Krankheiten auf einem blick :

http://www.hundohneleine.de/einzelseiten/krankheiten.html

quelle http://www.huskyclub.at/index1.htm
Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Allgemeine Krankheiten   Mo Jan 30, 2012 4:53 pm

Durchfall und Erbrechen:

Hat ihr Husky Durchfall,ohne das sein Allgemeinbefinden beeinträchtigt ist, Verordnen Sie ihm einen Fastentag mit Schwarzem Tee; am nächsten Tag beginnen sie mit Schonkost wie gekochtem Reis. Starker Durchfall, eventuell mit Beimischung von Schleim oder Blut sowie mit Fieber und Erbrechen, bedarf einer Behandlung durch den Tierarzt. Das gleiche gilt für wiederholtes Erbrechen, besonders, wenn es mit Fieber oder Verstopfung sowie einer Beeinträchtigung des Allgemeinbefindens einhergeht. Auch Verstopfung allein kann Zeichen einer ernsten Erkrankung sein und muß behandelt werden.
Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Allgemeine Krankheiten   

Nach oben Nach unten
 
Allgemeine Krankheiten
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Lexikon A - Z :: Lexikon A - Z :: Krankheiten von A - Z-
Gehe zu: