Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Injektionsnarkose

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Injektionsnarkose   Mi Apr 11, 2012 7:10 pm

Injektionsnarkose

Bei der "klassischen" Injektionsnarkose ("Billignarkose") wird dem Patienten das Narkotikum in die Muskulatur oder direkt in die Vene gespritzt.
Die Wirkung setzt nach etwa 5-15 Minuten ein und hält etwa 30-60 Minuten an. Danach beginnt der Aufwachvorgang, der Stunden dauern kann. Auffallend ist in dieser Zeit das mehr oder weniger orientierungslose Umhertaumeln. Diese Narkoseform verwenden wir nur bei jüngeren Katzen, die für kleinere Eingriffe - z.B. Kastration - zu uns kommen bzw. nur auf ausdrücklichen Wunsch des Patientenbesitzers zur Kostenreduzierung.

Ein weiterer Nachteil der Injektionsnarkose zur Inhalationsnarkose besteht darin, dass das Narkosegas nahezu keinerlei Belastung für Leber oder Nieren darstellt, sondern einfach über die Lungen wieder abgeatmet wird, während intravenöse Narkotika von Leber und Nieren verstoffwechselt, also abgebaut werden müssen.

Quelle: http://www.tierarztpraxis-rosental.de/Start/Leistung/Narkose/body_narkose.html
Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
 
Injektionsnarkose
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Lexikon A - Z :: Lexikon A - Z :: Nakoseformen-
Gehe zu: