Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Akita- Hündin Maggie

Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5971
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Akita- Hündin Maggie   Di Jan 26, 2016 7:42 pm



Maggie ist eine rotweiße Akita-Hündin, geboren September 2013. Sie hat eine Schulterhöhe von ca. 60 cm und wiegt ca. 25 kg. Maggie ist kastriert.
Maggie wird abgegeben, weil sich die familiäre Situation geändert hat und die Besitzerin sich nicht mehr ausreichend um ihre beiden Akitas (Maggie und Aiko5, der auch ein neues Zuhause sucht) kümmern kann.
Maggie kam im August 2014 zu ihrer Familie, vorher war sie in der Welpenstube.
Maggie ist zutraulich Menschen gegenüber, das gilt auch bei Fremden. Sie ist eher faul, aber bei richtiger Motivation spielt und tobt sie sehr gerne und ausgiebig. Seit dem Hundetraining läuft sie gut an der Leine, aber wenn sie keine Lust hat, lässt sie sich auch mal hängen. Sie mag es überhaupt nicht, wenn sie an den Hinterbeinen angefasst wird (Problem beim Krallenschneiden), dann kann es vorkommen, dass sie knurrt.
Maggie verträgt sich außer mit Aiko nicht gut mit anderen Hunden. Sie geht in Angriffsposition, wenn sie anderen Hunden begegnet (sie wurde von 2 kleineren Hunden gebissen).
Maggie kennt die Kommandos Sitz und Platz, aber nur wenn sie möchte und wenn es eine Belohnung dafür gibt.
Maggie hat einen ausgeprägten Jagdtrieb, deshalb wird sie draußen nie abgeleint.
Hört Maggie "komische" Geräusche (zum Beispiel im Treppenhaus), kann es sein, dass sie bellt. Allerdings hört sie auf, wenn man "nein" sagt.
Maggie ist gesund. Im Alter von 11 Monaten wurde sie am linken Auge operiert (Entropium).
Maggie befindet sich in Duisburg.
Wir suchen für Maggie ein akita-erfahrenes Zuhause, bei Sympathie auch gerne als Zweithund zu einem souveränen älteren Rüden. Kinder sollten im Schulalter sein.
Bei Interesse für Maggie füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus.
[21.01.2016]


http://www.akita-in-not.de/
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5971
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: Akita- Hündin Maggie   Mi Jul 27, 2016 3:51 pm

Maggie bleibt zu Hause klatsch
Nach oben Nach unten
 
Akita- Hündin Maggie
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: