Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Giftköder in Köln : Porz-Lange

Nach unten 
AutorNachricht
Loranth
Musher
Musher
avatar

Anzahl der Beiträge : 568
Anmeldedatum : 25.01.14

BeitragThema: Giftköder in Köln : Porz-Lange   So Apr 06, 2014 7:49 pm

Huhu,

für alle dort in der Nähe es wird wieder mit dem auslegen von Giftködern gerechnet.
Der dort bekannte "Hundefreund" hat wieder seine Schilder ausgehängt.


ACHTUNG in Porz Langel!!! Unser "freundlicher" Hundefreund ist wieder aktiv. Dieses Schild hängt gegenüber vom Spargelhof Meid. Es ist damit zu rechnen, dass wieder Giftköder ausgelegt sind. Bitte teilen

LG
Franca & die Rasselbande
Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6361
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: Giftköder in Köln : Porz-Lange   So Apr 06, 2014 8:20 pm

Diesem Asozialen Menschen müsste man seien Giftköder selber zu essen geben :

Es ist natürlich nicht richtig das Bürgersteige und Wiesen /Vorgärten als Hundeklo benutzt werden ,das finde ich auch zum  kotz 

aber was dieser Mensch da macht DAS MUSS RICHTIG BESTRAFT WERDEN :MIT EINER SEHR HEFTIGEN GELDSTRAFE UND EINER AUFLAGE .. ZB TIERHEIM

Hier gibt es leider auch oft solche Idioten  Arggggg Arggggg Arggggg 
Nach oben Nach unten
Chinta
Karla Kolumna
Karla Kolumna
avatar

Anzahl der Beiträge : 2314
Anmeldedatum : 13.06.12

BeitragThema: Re: Giftköder in Köln : Porz-Lange   So Apr 06, 2014 9:28 pm

Das wird nie aufhören. Ich finde es auch nicht gut wenn man seine Hunde in Vorgärten machen läßt bzw wenn der Hundebesitzer es nicht weg macht.
Aber gegen diese Menschen sollte man etwas unternehmen.
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5972
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: Giftköder in Köln : Porz-Lange   Mo Apr 07, 2014 8:52 am

Unglaublich da hat man keine Worte!!  Arggggg Arggggg Arggggg 

Passt blos auf!
Nach oben Nach unten
Loranth
Musher
Musher
avatar

Anzahl der Beiträge : 568
Anmeldedatum : 25.01.14

BeitragThema: Re: Giftköder in Köln : Porz-Lange   Mo Apr 07, 2014 9:38 am

Huhu,

ja ich finde sowas ebenfalls unverantwortlich (Gift- oder sonstiges schädliches Futter auslegen).

In dem Punkt das Hundehalter die "Hinterlassenschaften" ihrer Lieblinge beseitigen sollten, kann ich dem Schreiber durchaus Recht geben.
Obwohl wir selbst einen Hund haben stören mich die "Haufen" in der Fussgängerzone z.b. auch.
Darum hab ich eben immer "Tütchen" dabei um sowas zu entfernen.

1000,- € Hundeführerschein deswegen finde ich eine überzogene Forderung. Dann hätte ich gern das er mind. eine Gefängnisstrafe von 1-3 Jahren ggf. auf Bewährung,
kommt eben drauf an ob die Köder gefunden werden bevor ein Hund zu Schaden kommt oder nicht, sowie im Zivilrechtlichen Bereich ein ordentliches Schmerzengeld
für den Hund bzw. die Halter.
Bedauerlicher Weise sind solche Dinge Wunschträume, da in der Justiz Tiere bedauerlicher Weise immer noch als "Sache" geführt werden.  grr 

LG
Franca & die Rasselbande

Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6361
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: Giftköder in Köln : Porz-Lange   Mo Apr 07, 2014 12:06 pm

@Loranth schrieb:
Huhu,

ja ich finde sowas ebenfalls unverantwortlich (Gift- oder sonstiges schädliches Futter auslegen)

1000,- € Hundeführerschein deswegen finde ich eine überzogene Forderung. Dann hätte ich gern das er mind. eine Gefängnisstrafe von 1-3 Jahren ggf. auf Bewährung,
kommt eben drauf an ob die Köder gefunden werden bevor ein Hund zu Schaden kommt oder nicht, sowie im Zivilrechtlichen Bereich ein ordentliches Schmerzengeld
für den Hund bzw. die Halter.
Bedauerlicher Weise sind solche Dinge Wunschträume, da in der Justiz Tiere bedauerlicher Weise immer noch als "Sache" geführt werden.  grr 

LG
Franca & die Rasselbande

Das ist leider wohl war Arggggg 
,wenn ich so jemanden erwischen würde dem würde ich seine giftigen Sachen in den Rachen stopfen ( nur damit er weis was er damit anrichtet  up 
Hundehaufen auf Gehwegen ,öffentlichen Wiesen , find ich auch zum  kotz muss ja auch nicht sein , ärgere mich auch ständig darüber Arggggg  Ich hab auch in jeder Jacken/Hosentasche Tüten die werden verknotet und ab in den nächsten Mülleimer ..
Aber leider gibt es sehr viel Hundehalter die einfach die Hinterlassenschaften liegen lassen  Arggggg 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Giftköder in Köln : Porz-Lange   

Nach oben Nach unten
 
Giftköder in Köln : Porz-Lange
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Osmosewasser wie lange ??
» Wie lange dauert Bewurzelung?
» Wie lange können Schmierläuse ohne Pflanzen überleben?
» Düngerlösung wie lange haltbar?
» Epiteil anders herum bewurzeln

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Diskussionen und Berichte :: Warnungen-
Gehe zu: