Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lappländischer Rentierhund / Lapinporokoira

Nach unten 
AutorNachricht
Tini
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 5040
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Lappländischer Rentierhund / Lapinporokoira   So Jan 29, 2012 6:03 pm

Lappländischer Rentierhund / Lapinporokoira



Der Lapinporokoira ist ein Hütehund für die riesigen und zum Teil verstreuten Rentierherden. In Finnland selbst gibt es nicht viele seiner Art. Es wird angenommen das dieser Rentierhund aus Mischlingen altnordischen Jagdhunden und von den Wikingern aus Schottland nach Skandinavien gebrachten Schäferhunden stammt. Genauso könnte es auch sein, daß die in der Bronzezeit aus Asien eingewanderten Volksstämme Hütehunde mitgebracht haben. Dennoch hängt die Enstehung des Rentierhundes mit der Domestikation des Rens zusammen. Der Lapinporokoira ist ein unentbehrlicher Helfer des Rentierzüchters. Bei allerhärtesten Witterungsbedingungen stöbert er zerstreute Rene auf.

Körperbau:


Der Lapinporokoira ist von recheckiger Körperstatur und kräftig muskulösem Bau. Einige dieser Hunde haben straffe Stehohren, andere wiederum leicht nach vorne überkippende Ohren.

Fell:

Man trifft unter diesen Rentierhunden relativ langhaarige, aber auch kurzhaarige Typen an. Das Fell ist den schwierigsten Wetterbedingungen angepasst und absolut pflegeleicht. Seine Farbe ist schwarz oder dunkelbraun, wobei helle Markierungen über den Augen, auf den Wangen und auf der Brust erlaubt sind.

Charakter/Temperament:


Er gilt als unermüdlicher bellfreudiger Gebrauchshund, der Schwerstarbeit beim Treiben leistet. Der Lapinporokoira ist ein lernfreudiger ,wachsamer, liebenwürdiger und kluger Hund, dem kein Herdentier dank seiner feiner Witterung entgeht. Sie sind äußerst arbeitsfreudig, flink, mutig und zäh. Er eignet sich auch als Wach und Begleithund.

Verwendung:

Hütehund für Rentiere.

FCI-Standard:

Gruppe 5: Spitze und Hunde vom Urtyp
Sektion 3: Nordische Wach- und Hütehunde

Ohne Arbeitsprüfung

Ursprung:


Finnland

Alternative Namen:

Finnischer Lapplandhirtenhund, Lapinporokoira

Widerristhöhe:


Rüde: 51 cm
Hündin: 46 cm
Toleranz: ±3 cm

Quelle: http://www.unsere-nordischen.de/rassen/lapin.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Lappl%C3%A4ndischer_Rentierhund
Nach oben Nach unten
http://www.husky-friends.net
 
Lappländischer Rentierhund / Lapinporokoira
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Pflanzenkauf / Tipp für Einsteiger
» Pleione 2014
» Phormium tenax - Neuseeländer Flachs

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Alle Nordischen Hunderassen :: Nordische Hütehunde-
Gehe zu: