Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
fis04258
Rookie
Rookie
avatar

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 30.01.12

BeitragThema: Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline   Do Okt 24, 2013 11:03 am

Mit Metallteilen gibt es bei großer Last und/oder Kälte häufig Probleme. Wenn man diese Teile seiner Ausrüstung einfach ersetzen kann ist das also recht angenehm, vor allem wenn dabei Gewicht gespart und gleichzeitig die Zuverlässigkeit erhöht wird.

Hier wird gezeigt wie man einen Soft-Schäkel aus einem Dyneema-Seil selbst machen kann. Dieser ersetzt den Karabiner zur Befestigung der Zugleine an Hundeschlitten, Pulka, Trainigswagen, Trike.

http://spleissen.blogspot.de/2010/03/tauwerk-schakel-selbst-gemacht-yacht-tv.html

Diese Schäkel gibt es auch vorgefertigt z.B. beim Seilhersteller Liros oder im Internet bei eBay oder im Yachtbedarf


Nachtrag: Nicht jedes Seilmaterial ist hierfür geeignet. Auch wenn Dyneema teuer ist, sollte man ausschließlich dieses verwenden, oder doch beim geprüften Karabiner bleiben.
Nach oben Nach unten
Polarlight-Runner
Rookie
Rookie


Anzahl der Beiträge : 263
Anmeldedatum : 14.08.14

BeitragThema: Re: Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline   Di Sep 16, 2014 12:09 pm

Aber es gibt doch auch Regeln, wo gesagt wird, das man Karabiner verwenden soll.

Naja zumindest bei den kleinen Wagenrennen in Deutschland.
Nach oben Nach unten
http://www.polarlight-runners.de
fis04258
Rookie
Rookie
avatar

Anzahl der Beiträge : 336
Anmeldedatum : 30.01.12

BeitragThema: Re: Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline   Di Sep 16, 2014 1:06 pm

Ein Karabiner sollte immer dazwischen sein, damit man bei Bedarf TW/Schlitten und Hunde schnell voneinander lösen kann. Das ist analog zum Paniksnap bei Canicross/Bike/Scooter/Ski.

Jeder Musher hat zwar ein Notfallmesser dabei, aber es können ja auch Dritte einspringen müssen. Oder noch schlechter man benutzt wie ich bevorzugt Dyneema, das kann man nur mit speziellen bruch- und kälteempfindlichen Keramikmessern auf Unterlage schneiden.

Fairerweise muss ich sagen die Sicherheitskarabiner haben ebenfalls verschiedenste Systeme und ich stand auch schon davor und grübelte, wie der denn jetzt nun wieder aufgeht. Gerade im Winter mit kalten Fingern sind zu schraubende Karabiner extrem unangenehm. Meine muß man erst drehen, dann verschieben, schließlich drücken, das klappt ganz gut wenn sie ordentlich gepflegt und regelmässig mit Ballistol/WD40 eingesprüht werden. Wenn nicht, wars das auch wieder. Man merkt da schnell wer auf seine Leinen achtet, oder sie notgedrungen immer am Gefährt läßt.

Benutzt man Ruckdämpfer um die Hunde zu schonen hat man zwei Verbindungsstellen. Will man auch die Leinen schonen (sind beide Rund- und Bandleinen geschlossen scheuert die beim Einschlaufen entstehende enge Windung schnell auf und ist nicht voll belastbar) kann man in in die am weitesten entfernte Verbindung einen Softschäkel hängen. Die paar Gramm merkt man, das Seil bleibt weiter oben.

UND ein Softschäkel bricht nie!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline   

Nach oben Nach unten
 
Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Soft-Schäkel als Karabinerersatz für die Tugline
» Schönheitswahn fordert jährlich 600.000 Opfer....
» Schülerlager
» Schwanzvergleich! Wer hat den längsten und schönsten?
» Guten Morgen und ein schönes Wochenende

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Alles rund um Husky und Co :: Bau und Bastelecke-
Gehe zu: