Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!

Nach unten 
AutorNachricht
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Fr Sep 06, 2013 1:34 pm

75 Schlittenhunde wurden von der Polizei in einem gestohlenen Lkw entdeckt. Sie hatten sich nach Angaben der Roggendorfer Tierheimleitung in einem Laster befunden, der von Schweden aus nach Deutschland unterwegs war. "Die Tiere waren fix und fertig. Sie hatten Durchfall und gespuckt. Es waren auch Tiere dabei, die bereits Welpen geworfen haben", sagt Tierheimleiterin Annette Herbing.

Die Huskys wurden auf mehrere Tierheime in Westmecklenburg aufgeteilt. Sieben von ihnen werden jetzt in Roggendorf betreut. Sie seien stark untergewichtig und müssten zunächst wieder aufgepäppelt werden. Um sie kümmerte sich gestern unter anderem Ilona Sass. "Die Huskys bekamen Wild und Nudeln zu fressen, damit sie langsam wieder zu Kräften kommen", so die Tierheimmitarbeiterin.

Länger als drei Wochen lebten an die 70 Schlittenhunde in einem Lkw plus Anhänger - eingepfercht in Transportboxen. Als der Eigentümer bei seinem Umzug von Schweden zurück nach Deutschland eine Autowerkstatt an der Schweriner Umgehungsstraße ansteuern musste, endete diese Irrfahrt. Polizisten war das Fahrzeug aufgefallen, es stand auf der Fahndungsliste. Beim Blick auf die Ladung wurde aus der Fahrzeugkontrolle rasch mehr. Die Polizeibeamten alarmierten das Veterinäramt. Die Halter, ein Engländer und seine deutsche Ehefrau, konnten für 63 Hunde Impfpässe vorlegen. "Dass es sich um noch mehr Huskys handelt, haben wir erst beim Abladen an der Holthusener Tierpension bemerkt," so Dr. Swantje Kuchenbuch, die beim Veterinäramt für den Tierschutz zuständig ist. Dorthin waren die Tiere mit dem Einverständnis der Eigentümer gebracht worden. Denn die waren nicht in der Lage, einen für den Transport der Tiere geeigneten Lkw zu beschaffen. Als dann auch das Futter für die Schlittenhunde knapp wurde, bat der Engländer um Hilfe. "Ansonsten hätten wir eingreifen müssen", betont Dr. Kuchenbuch.

Es war höchste Zeit, die Hunde artgerecht unterzubringen und ausreichend mit Wasser und Futter zu versorgen. "Wir haben allein drei, vier Stunden gebraucht, um alle Tiere aus den Boxen zu holen." In kleinen Gruppen wurden die Tiere in Zwingern mit viel Auslauf untergebracht. Die mussten über Nacht an der Tierpension aufgestellt werden. "Zwei Hündinnen hatte gerade geworfen", ergänzt Doris Schiemann, die die Tierpension betreibt. "Und am nächsten Morgen hatte wir eine dritte Hündin mit drei Welpen." Unterm Strich sind es jetzt 78 Tiere. Tendenz steigend: Denn in der Gruppe sind noch tragende Hündinnen. Für so viele Tiere war nicht genug Platz in Holthusen. Deshalb haben weitere Tierheime in Westmecklenburg kleine Gruppen aus dieses Husky-Rudel aufgenommen,

Die engagierte Tierschützerin kann angesichts dieser "Massentierhaltung" nur den Kopf schütteln. "Das ist nicht artgerecht, das kann kein Mensch allein bewältigen", schätzt Doris Schiemann ein. Dr. Swantje Kuchenbuch stimmt dem zu: "In Deutschland hätte der Eigentümer die artgerechte Haltung nachweisen müssen." Zehn Tiere pro betreuende Person seien hierzulande die Höchstgrenze - auch bei den geselligen Schlittenhunden.

Das scheinen die Eigentümer der Huskys inzwischen begriffen zu haben. Sie kooperieren mit dem Veterinäramt. Mündlich haben sie zugesagt, den Großteil der Tiere abzugeben. "Die Vermittlung kann beginnen, sobald die Eigentümer das schriftlich bestätigt haben", betont Dr. Olav Henschel, Leiter des Veterinäramtes. Die soll über die Tierpension Holthusen, Telefon 03865-844330, laufen. Doris Schiemann wird die Schlittenhunde nicht einfach so weggeben: "Die müssen an Tierliebhaber gehen, die es ernst meinen und so einem Energiebündel auch das erforderliche Umfeld bieten."
Quelle:
KLICK

Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6359
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Fr Sep 06, 2013 1:50 pm

affraid BIN ENTSETZT
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5972
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Fr Sep 06, 2013 2:41 pm

Mein Gott wie schrecklich! Und dann noch so viele affraid affraid affraid 
Da müssen wir aber die Daumen drücken, dass diese armen Tiere gut unterkommen.
Nach oben Nach unten
Schleicher
Alpha-Tier
Alpha-Tier
avatar

Anzahl der Beiträge : 3738
Anmeldedatum : 12.02.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Sa Sep 07, 2013 11:51 am

UNGLAUBLICH !!!
Tierhaltung untersagen ! Auf Lebzeiten ... !
Ich hoffe, daß die Hunde bald ein gutes Zuhause bekommen.
Nach oben Nach unten
Wölfchen
Musher
Musher
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Anmeldedatum : 12.09.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Mo Sep 09, 2013 9:20 am

Auch wenn man keinen Hund aufnehmen kann, kann man trotzdem helfen!
Es wird jede hilfe benötigt!
Ob es um die Vermittlung,Futter oder um Sachspenden!
Vielleicht habt ihr ja auch was übrig oder rum liegen was einstaubt und ihr spenden könnt?
Unser Paket geht heute los, denn leider können wir derzeit keinen weiteren Hund aufnehmen aber das hindert uns nicht daran zu helfen!

Wenn ihr auch was losschicken wollt, dann an:
Tierpension "Kleine Oase" Alter Frachtweg 1 19075 Holthusen
Der Tierschutz freud sich!




Wer spenden möchte:
DORIS SCHIEMANN
KTN: 1711170077
BLZ:14052000
Sparkasse Schwerin!!


Aktuelle Infos findet ihr unter:
https://www.facebook.com/groups/303867826419866/?fref=ts

Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Mo Sep 09, 2013 12:33 pm

klatsch klatsch klatsch klatsch klatsch 
Nach oben Nach unten
Wölfchen
Musher
Musher
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Anmeldedatum : 12.09.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Do Okt 03, 2013 10:31 am

Hier sind ein paar suchende Hunde auf der Seite zu finden:
http://www.dalmatiner-zwergschnauzer.de/oase/huskys_notfall.htm


Allgemeine News!
Es sind soviele Spenden bei der kleinen Oase eingegangen das erstmal ein Spenden Stop ausgerufen wurde! zwinker 
Viele Sachspenden, viele Futterspenden und auch Finanziell wurde geholfen einfach klasse!!!

Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Fr Okt 04, 2013 8:51 am

Toll klatsch klatsch klatsch 
Danke für die Info,Lucy up 
Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6359
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Fr Okt 04, 2013 12:13 pm

Mensch das ist ja SUUUPER bounce  Danke Lucy für deine Info up 
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5972
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Fr Okt 04, 2013 12:14 pm

Das ist ja super klatsch klatsch 
Auch von mir eine Danke an dich Lucy bussi 
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5972
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   Fr Feb 14, 2014 7:39 pm

Diese Hunde scheinen alle vermittelt zu sein!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!   

Nach oben Nach unten
 
75 Huskys aus grausamer Massentierhaltung suchen dringend ein artgerechtes Zuhause!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Überwinterungstemperatur Aporokaktus flagelliformis
» 3 Astrophyten suchen einen Namen
» Krank , Krüppel oder Naturwuchs...............brauche dringend Hilfe
» Krabbelalarm! Wer kann identifizieren?
» Ich, absolute Orchideeen-Anfängerin, brauche dringend Pflege-Tipps für meine Zöglinge

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: