Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Malamute- Rüde Flash

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Malamute- Rüde Flash   Mo Aug 19, 2013 2:38 pm

Flash



Flash ist ein sehr großer Malamute-Rüde, der im November 2009 geboren wurde. Nach seinem Einzug in der Wulfstorfer Auffangstation zeigt er sich als freundlicher Polarhund, der sich hier an den Tagesablauf aber noch ein wenig gewöhnen muss. Ursprünglich stammt Flash aus Moskau, wo er bei einer Familie lebte und tagsüber auf dem Hof herum lief, Abends allerdings musste er dann mit dem Zwinger vorlieb nehmen. Abgegeben wurde er, weil seine vorherigen Besitzer Sorge hatten, Flash könne die kleinen Kinder umwerfen, wenn er sie anspringt. Menschen findet Flash total klasse, allerdings ist er eben auch ein richtiger Malamute, der in der Anfangszeit schon ein wenig ausprobiert, was erlaubt ist und was nicht - schließlich muss er ja sehen, wie seine Stellung ist. Das tut er stets auf spielerische und freundliche Art, dennoch sollte man ihm mit liebevoller Konsequenz beibringen, wo seine Position ist, ehe er damit beginnt, seinen Leuten auf der Nase herum zu tanzen. Eine akzeptable Grunderziehung scheint er genossen zu haben, denn auf Fingerzeig beherrscht er zumindest "Sitz" und "Platz" ziemlich gut. Da wir der russischen Sprache nicht mächtig sind, können wir nicht sagen, was er sonst noch alles kann - aber Flash ist ein kluger Malamute und wird sicher schnell lernen.

Quelle: http://www.nothilfe-polarhunde.com/
Im Umgang mit anderen Hunden ist es derzeit noch etwas schwer, Flash richtig einzuschätzen. Auf Spaziergängen interessieren sie ihn eigentlich nicht, da kann er auch dicht neben Artgenossen herlaufen - auf eine Vergesellschaftung mit einer netten Hündin hatte er jedoch keine große Lust, so geht er auch schon mal offensiv auf andere Vierbeiner zu, die sich in seinem Revier (sprich seinem Gehege) aufhalten. Vermutlich hat Flash das Zusammenleben mit anderen Hunden nicht kennen gelernt, sondern diese eher als "Eindringlinge" wahrgenommen. Es ist also durchaus möglich, dass er sie auf neutralem Gelände problemlos akzeptiert. An der Leine geht Flash trotz seiner Größe und seines Gewichts sehr angenehm und ohne zu ziehen. Auch scheint er keinen besonders ausgeprägten Jagdtrieb zu besitzen, denn andere Tiere nimmt er zwar wahr, sie interessieren ihn aber nicht all zu sehr. Wanderungen verlaufen also durchaus entspannt und eher in gemächlichem Tempo, da Flash sehr gern seine Umgebung erschnüffelt.

Wenn Sie nach einem großen & freundlichen Polarhund suchen, in Ihrem Haushalt noch Platz für ein ziemlich beeindruckendes Exemplar der Gattung Malamute haben und sich eventuell sogar schon mit der Rasse auskennen, dann sollten Sie Flash unbedingt kennen lernen. Er würde sich über ein schönes Zuhause bei netten Menschen sehr freuen, die mit ihm die große weite Welt erschnüffeln - sportlich zugehen muss es dabei nicht, seine Runden verlaufen eher nach dem Motto "Flash forscht". Also zögern Sie nicht sondern melden Sie sich per Email oder Telefon, um einen Besuchstermin bei uns in Wulfstorf zu vereinbaren und Flash einmal in Natura kennen zu lernen. Soviel können wir Ihnen versprechen: Sie werden begeistert sein
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Malamute- Rüde Flash   Di Sep 10, 2013 6:06 pm

Flash hat sich ein liebevolles und schönes Zuhause gesucht und wir freuen uns mit allen darüber und wünschen ein schönes,langes und spannendes Leben up 

Der große Malamute-Rüde Flash hat in der Wulfstorfer Auffangstation seine Sachen gepackt und ist in ein neues Zuhause umgezogen. Da er sein Revier nur ungern mit Artgenossen teilt, hat er sich ein Plätzchen bei sehr netten Menschen im Kreis Recklinghausen gesucht, wo er jetzt als Einzelhund im Mittelpunkt des Tagesgeschehens steht und die gesamte Aufmerksamkeit seiner Zweibeiner genießt. Schon beim Besuch hat Flash gezeigt, dass er seine neuen Leute ziemlich gut findet, und so ist er bei der Abfahrt wie selbstverständlich in das Auto gesprungen, um die Fahrt ins künftige Domizil anzutreten. Seinen Panda-Bären, ein geliebtes Stofftier, durfte er mitnehmen. Wir freuen uns, dass Flash den Sprung ins Familienleben doch recht schnell geschafft hat und wünschen ihm und seinen Leuten viel Spaß und eine tolle Zeit auf den gemeinsamen Wegen.

Quelle:NOTHILFE POLARHUNDE NORD E.V.
Nach oben Nach unten
 
Malamute- Rüde Flash
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Malamute- Rüde Flash
» Malamute-Mix Hündin Emma
» Malamute Rüde Kavic (vorvermittelt)
» Malamute- Hündin Nala
» Malamute- Hündin Sheila

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: