Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Akita- Inu Hündin Saki

Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5972
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Akita- Inu Hündin Saki   Mo Aug 05, 2013 2:09 pm

Saki



Akita Inu Hündin Saki wurde am 14.02.2004 geboren. Wie auch Misako wurde sie von einer Züchterin schweren Herzens in den Tierschutz abgegeben, weil diese in eine Notlage geraten ist und sich von einigen ihrer Hunde trennen musste. Nun ist Saki bei uns in Wulfstorf eingezogen, um sich von hier aus nach einem passenden Zuhause umzuschauen. Fremden Menschen (besonders Männern) begegnet sie zwar erst einmal etwas unsicher und zurückhaltend, doch sobald sie einen Menschen etwas kennen gelernt hat, zeigt sich Saki aufgeschlossen und anhänglich - man spürt, dass sie ihre Sensoren auf die Suche nach einer festen Bezugsperson ausgerichtet hat. In einem ihr sicher erscheinenden Umfeld zeigt Saki sich souverän, ausgeglichen und ruhig, doch da sie in ihrem bisherigen Leben sicher nicht all zu viel kennen gelernt hat, kann es auch schon mal Situationen geben, in denen sie sich erschreckt und deren Lage sie nicht richtig einschätzen kann. Hier ist es an ihren Menschen, Saki in solchen Momenten Sicherheit zu vermitteln - und weil Saki klug ist, lernt sie sehr schnell dazu.

Wenn man mit Saki an der frischen Luft unterwegs ist, verlaufen Hundebegegnungen sehr neutral - sie versteht sich sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen, zeigt jedoch nicht all zu viel Interesse an den Artgenossen. Mit einem netten Rüden würde sie sicher gern ihr Zuhause teilen, eine andere Hündin hingegen würde sie auf Dauer jedoch wahrscheinlich nicht dulden. Wichtiger als vierbeinige Gesellschaft ist Saki der Kontakt zu ihren Menschen. An der Leine läuft sie übrigens unkompliziert und ohne stark zu ziehen. Obwohl Saki keinen ausgeprägten Jagdtrieb zeigt, würden wir von einer Vergesellschaftung mit Katzen und Kleintieren eher abraten.

Saki würde sich sehr freuen, wenn sie bald ein festes Plätzchen bei eigenen Leuten findet. Wenn Sie sich für Saki interessieren, dann sollten Sie sich mit der Rasse der Akita Inus bereits ein wenig auskennen oder sich informieren, denn sie unterscheiden sich schon etwas von den anderen Polarhunden. Gern geben wir Ihnen auch am Telefon weitere Auskünfte und wenn Sie Saki einmal persönlich treffen möchten, vereinbaren wir auch gleich einen Besuchstermin in der Wulfstorfer Auffangstation mit Ihnen. Saki wartet hier auf Sie und würde gern eine Runde durch Wulfstorf mit Ihnen laufen

Quelle: Nothilfe Polarhunde Nord e.V.
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5972
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: Akita- Inu Hündin Saki   Di Aug 27, 2013 11:21 am

Akita-Hündin Saki hat nicht lange gebraucht, ehe sie ein passendes Plätzchen gefunden hat, das sie nun ihr "Zuhause" nennen darf. Die Zweibeiner und Huskyrüde Pumpkin, der ebenfalls aus unserer Station vermittelt wurde, hatten vor kurzem ihre nordische Gefährtin verloren - und der freie Platz sollte wieder mit Leben gefüllt werden, also stand ein Besuch in Wulfstorf an. Wieder einmal kam es dabei ganz anders als erwartet, denn das Interesse galt eigentlich einer anderen Polarhündin. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass Saki die Idealbesetzung wäre und so stand einem Umzug ins neue Zuhause auch nichts mehr im Wege.

Als Saki im neuen Heim ankam, hat Pumpkin sich erst einmal vor lauter Wiedersehensfreude im Kreis gedreht, um seiner neuen Freundin dann jeden Winkel von Haus und Garten ganz genau zu zeigen. Nach fünf Stunden kehrte dann Ruhe ein und Saki hat sich, sichtlich zufrieden mit ihren neuen Menschen und ihrem vierbeinigen Kumpel, erst gesetzt und dann ganz entspannt hingelegt. Wir freuen uns wirklich sehr, dass alles so gut passt und wünschen dem dynamischen Duo und den netten Zweibeinern noch jede Menge Freude miteinander.

Saki hat es geschafft.

Quelle: http://www.nothilfe-polarhunde.com/
Nach oben Nach unten
 
Akita- Inu Hündin Saki
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: