Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Husky-Hündin- Yakima

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Husky-Hündin- Yakima   Mo Jul 08, 2013 2:36 pm

Yakima



Yakima ist eine im Juni 2011 geborene Husky-Hündin, die sich von Wulfstorf aus nach einem neuen Zuhause bei netten Menschen umschaut. Sie ist eine sehr freundliche und menschenbezogene Nordische, die gern etwas mit ihren Leuten erleben möchte. Bedingt durch einen Unfall hatte Yakima einen Beckenbruch und eine Wirbelluxation in Höhe des Brustkorbs, nach der Operation ist aber alles gut verheilt. Die Behandlung ist zwar über ein Jahr her, doch sie hat nach wie vor 6 Schrauben in der Wirbelsäule, die auch nicht entfernt werden können. Schmerzen bereitet ihr das nicht, jedoch kann Yakima nicht ganz so lange laufen und hat einen etwas eigenen Gang. Ihre zukünftigen Besitzer müssen dennoch ein wenig darauf achten, dass Yakima nicht überfordert wird.

Mit Artgenossen kommt Yakima gut zurecht und ihr Jagdtrieb ist nicht besonders stark ausgeprägt. Mit Einfühlungsvermögen und Geduld wäre es eventuell auch möglich, Yakima an ein Zusammenleben mit Katzen zu gewöhnen, wobei es natürlich von großem Vorteil wäre, wenn die Katzen im Umgang mit Hunden bereits erfahren sind.

Quelle: Nothilfe Polarhunde Nord e.V.

Wichtig ist ihr die Gesellschaft ihrer Zweibeiner, denn Yakima zeigt sich ziemlich anhänglich - sie ist eine wundervolle treue Hündin, die das Leben in der Station lieber gestern als heute gegen ein richtiges Zuhause eintauschen würde. Man kann Yakima als unkomplizierte Vertreterin der Gattung Husky bezeichnen, denn sie geht auf alles und jeden freundlich zu - selbst beim Tierarztbesuch kann sie sich im Wartezimmer ganz entspannt hinlegen.

Sie sind auf der Suche nach einer unproblematischen Polarhündin mit treuem Blick, die nur zu gern ihr eigenes zweibeiniges Rudel um sich herum hätte, damit sie all die schönen Seiten des Hundelebens entdecken kann? Dann sollten Sie Yakima bei einem Besuch in der Wulfstorfer Auffangstation einmal kennen lernen. Melden Sie sich einfach bei uns und wir vereinbaren einen Termin, damit Sie die nette Hündin einmal live treffen. Yakima würde sich sehr freuen, wenn es nicht all zu lange dauert, bis Sie ihr den Pelz kraulen und eine Runde durch die Natur drehen - und wenn sie vielleicht bald bei Ihnen einziehen darf


Zuletzt von Schamane am Mo Jan 13, 2014 11:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: Husky-Hündin- Yakima   Mo Jan 13, 2014 11:37 am

Yakima ist vorvermittel! Viel Glück.

Quelle: http://www.nothilfe-polarhunde.com/
Nach oben Nach unten
Cash
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 6315
Anmeldedatum : 28.01.12

BeitragThema: Re: Husky-Hündin- Yakima   Mo Jan 13, 2014 11:44 am

up wünsche der Maus alles Gute in ihrem neuen zu Hause
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: Husky-Hündin- Yakima   Mo Jan 20, 2014 2:59 pm

Auch unsere hübsche Yakima hat nun die Station gegen ein schönes neues Zuhause eingetauscht. Und es gefällt ihr so richtig gut, dass ihr neues Frauchen fast immer Zuhause ist. Yakima ist ins Bergische Land gezogen und dort warten wunderschöne Spaziergänge auf sie. Aber sie liebt es auch, albern durch den tollen Garten zu hopsen. Und anschließend noch eine Runde mit Frauchen kuscheln... und dann gerne noch eine leckere Mahlzeit.... so lässt sich das Leben genießen...

Bei unserem Besuch trafen wir auf eine entspannte Yakima, die das Leben im Haus sehr zu schätzen weiß. Aber auch Yakimas neue Menschen sind ganz begeistert von ihrem wunderbaren neuen Familienzuwachs. Nur das Alleinbleiben muss noch ein bisschen trainiert werden. Aber so eine kluge Hündin wie Yakima, wird sicher ganz schnell begreifen, dass sie immer nur kurz mal alleine bleiben muss.Auch unsere hübsche Yakima hat nun die Station gegen ein schönes neues Zuhause eingetauscht. Und es gefällt ihr so richtig gut, dass ihr neues Frauchen fast immer Zuhause ist. Yakima ist ins Bergische Land gezogen und dort warten wunderschöne Spaziergänge auf sie. Aber sie liebt es auch, albern durch den tollen Garten zu hopsen. Und anschließend noch eine Runde mit Frauchen kuscheln... und dann gerne noch eine leckere Mahlzeit.... so lässt sich das Leben genießen...

Bei unserem Besuch trafen wir auf eine entspannte Yakima, die das Leben im Haus sehr zu schätzen weiß. Aber auch Yakimas neue Menschen sind ganz begeistert von ihrem wunderbaren neuen Familienzuwachs. Nur das Alleinbleiben muss noch ein bisschen trainiert werden. Aber so eine kluge Hündin wie Yakima, wird sicher ganz schnell begreifen, dass sie immer nur kurz mal alleine bleiben muss.

Alles Liebe für die hübsche Maus!

Quelle: http://www.nothilfe-polarhunde.com/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Husky-Hündin- Yakima   

Nach oben Nach unten
 
Husky-Hündin- Yakima
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Siberian Husky Hündin vermisst!
» Husky-Hündin Diva
» Husky- Hündin Alana
» Husky- Hündin Dream
» Malamute-Mix Hündin Emma

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: