Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Husky-Rüde Joy

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Husky-Rüde Joy   Mi Jun 19, 2013 11:25 am

Joy




Eine geballte Ladung Frohnatur

Noch nicht mal ein Jahr alt und schon im Tierschutz gelandet ist die fröhliche Husky-Hündin Joy. Gleich vorweg schicken müssen wir, das die Fotos ihr leider nicht ansatzweise gerecht werden, denn Joy ist nicht nur eine hübsche Hündin, sondern auch unglaublich liebenswert - was einem unmittelbar beim ersten Kennenlernen klar wird. Für Joy sind Menschen einfach das Größte auf der Welt, sie kriegt sich vor Freude gar nicht wieder ein, wenn man sich mit ihr beschäftigt und ihr etwas Zeit widmet. Sie ist unglaublich lieb, anhänglich und sehnt sich danach, eine feste Bezugsperson zu finden. Eigentlich sollte das doch nicht so schwierig sein für eine unkomplizierte Hündin, die mit allem und jedem klar kommt.
VIDEO:
Im Umgang mit anderen Hunden zeigt sich Joy extrem defensiv - sie ordnet sich sofort unter und beschwichtigt, Streitereien kann sie sich gar nicht vorstellen und schon das Bellen von Artgenossen kann sie verunsichern. Wenn Sie in einen Haushat mit bereits vorhandenem Hund einzieht, sollte dieser sehr freundlich sein und Joy eventuell noch etwas Selbsicherheit im Umgang mit Vierbeinern vermitteln können. Mit Kindern hat sie keine Probleme und sicher könnte man sie mit etwas Geduld auch an Katzen gewöhnen - wobei es natürlich von Vorteil wäre, wenn diese schon den Umgang mit Hunden kennen.

Für Joy suchen wir nach freundlichen und gut gelaunten Menschen, die Spaß daran haben, mit der jungen Hündin die Welt zu erkunden und mit ihr den nötigen Feinschliff zu erarbeiten. Die Joy voll in den Alltag integrieren und viel Zeit mit ihr verbringen, denn die Gesellschaft ihrer Menschen ist der anhänglichen Polarhündin ganz besonders wichtig. Außerdem ist Joy eher eine Freundin der "leisen Töne", sie wünscht sich also ein Zuhause, dass nicht all zu "robust" ist - laute Befehle machen ihr zum Beispiel Angst und man braucht diese auch nicht, denn Joy versteht ihren Zweibeiner auch so. Wenn Sie diese wirklich zauberhafte Hündin einmal in Natura erleben möchten, dann melden Sie sich bei uns - Joy würde sich sehr freuen, wenn sie bald ein schönes Zuhause findet.

Quelle: Nothilfe Polarhunde Nord e.V.
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: Husky-Rüde Joy   Mo Jul 08, 2013 2:42 pm

gut gelaunte Husky-Hündin Joy hat sich ein neues Zuhause gesucht und nun die Auffangstation gegen ein tolles Plätzchen eingetauscht. Schon gleich zu Beginn des Kennenlernens war klar, dass Joy sich mit den bereits vorhandenen Nordischen Eliot und Dixi, die ebenfalls aus Wulfstorf stammen, gut verstehen wird. Besonders Joy und Eliot hatten gleich den sprichwörtlichen Narren aneinander gefressen.

Huskydame Dixi hat sich dezent im Hintergrund gehalten - wohl wissend, dass sie ohnehin diejenige ist, die sozusagen die Fäden in der Hand hält. Mit Neuzugang Joy jedenfalls ist sie absolut einverstanden. Und so ging es dann gemeinsam zum Wohnmobil der netten Zweibeiner, bei denen Joy sich sofort wohl gefühlt hat.

Die Fahrt ins neue Domizil hat Joy mit Bravour gemeistert. Hätte es nicht ein paar kurze Stopps gegeben, Joy hätte die gesamte Strecke auf der Sitzbank verschlafen. Zuhause angekommen musste sie dann erst einmal alles erkunden - und die ebenfalls zum Rudel gehörende Katze kennen lernen. Joy fand den Stubentiger so toll, dass sie am liebsten gleich gespielt hätte - was der guten Mausi dann aber doch etwas zu wild war und so wird Joy noch lernen, dass Katzen unter "spielen" etwas anderes verstehen als Hunde.

Dicke Freunde sind Joy und Eliot schon nach kurzer Zeit geworden und wir sind uns ganz sicher, dass dem gesamten Rudel eine tolle, abwechslungsreiche Zeit bevorsteht. Wir wünschen den Zwei- und Vierbeinern alles Gute und jede Menge Spaß miteinander.

Wir wünschen Joy viel Glück für sein weiteres Leben.

Quelle: Nothilfe Polarhunde Nord e.V.
Nach oben Nach unten
 
Husky-Rüde Joy
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Alaskan Husky (nicht FCI anerkannt)
» Husky-Rüde Nanuk
» Husky namens Aras gefunden (Erledigt)
» Husky- Hündin- Hera ( vorvermittelt )
» Husky- Hündin Maja

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: