Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Husky-Rüde Grey

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Husky-Rüde Grey   Mo Mai 27, 2013 7:30 pm



Grey



Grey ist ein junger, etwa 1-jähriger Husky-Rüde, den es zu uns nach Wulfstorf verschlagen hat, weil er nach einem neuen Zuhause sucht. Er ist ein außerordentlich freundlicher und anhänglicher Polarhund, der grundsätzlich alle Menschen toll findet und ihnen das auch gerne zeigt. Offen und gut gelaunt geht er auf jedermann zu, ja fast schon könnte man ihn als "Ranschmeißer" bezeichnen. Wichtig sind für Grey auch ausgiebige Streicheleinheiten, die er gern und hingebungsvoll genießt. Ansonsten kann man ihn als absolut unproblematischen und netten Polarhund bezeichnen, der irgendwie noch nicht "ganz fertig" ist. Gerne würde er bei seinen neuen Leuten noch viele interessante und spannende Dinge dazu lernen, denn Grey besitzt ein kluges Köpfchen, das beschäftigt werden möchte. Dabei steht für ihn das Gemeinsame stets im Vordergrund, denn Grey genießt die Gesellschaft von Zweibeinern sehr.



Mit Artgenossen kommt der hübsche Jungspund sehr gut zurecht, dabei spielt es für ihn auch keine Rolle, ob es sich bei seinem Gegenüber nun um einen Rüden oder um eine Hündin handelt - für ihn ist ein anderer Hund stets ein potentieller Spielkandidat, mit dem er sich verstehen möchte. An der Leine läuft Grey sehr angenehm und ohne stark zu ziehen, was Ausflüge mit ihm sehr angenehm macht. Interessiert erschnüffelt er dabei seine Umwelt und schaut sich an, was es so zu entdecken gibt. Der Jagdinstinkt ist bei Grey nicht besonders ausgeprägt und auch bei Begegnungen mit Katzen bleibt er ruhig und schnuppert lediglich. Sicher könnte er an eine hundeerfahrene Katze gewöhnt werden, ein wenig Ausdauer und Einfühlungsvermögen sollte man aber natürlich mitbringen.



Wenn Sie sich vorstellen können, dass Grey die Idealbesetzung eines vierbeinigen Freundes ist und perfekt zu Ihnen passen würde, dann sollten Sie ihm bei uns in Wulfstorf mal einen Besuch abstatten. Grey würde Ihnen gern seine Welt zeigen und sich darüber freuen, wenn Sie mit ihm zu einer Schnüffel-Runde aufbrechen, damit Sie sich besser kennen lernen können. Sie müssen eigentlich nur anrufen oder uns eine Mail schicken, dann steht dem persönlichen Treffen nichts mehr im Wege. Und wenn dann auch noch die sprichwörtliche Chemie zwischen Grey und Ihnen stimmt, könnte er schon bald bei Ihnen einziehen, um Ihre Familie als weiteres Mitglied zu bereichern

Quelle:Nothilfe Polarhunde Nord e.V.
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Husky-Rüde Grey   Fr Mai 31, 2013 6:19 pm

Grey ist nun vorvermittelt-die erste Hürde geschafft freu
Wenns auf beiden Seiten nun auch weiterhin gut läuft,hat der Hübsche sich ein schönes neues Zuhause gesucht.
Wir drücken Daumen und Pfoten up
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Husky-Rüde Grey   So Jun 23, 2013 8:10 pm

Ich wünsche Grey viel Kraft in seinem neuen Zuhause....und alles Gute.....

Ein sehr kurzes Gastspiel in unserer Wulfstorfer Auffangstation hat Husky-Rüde Grey gegeben, ehe er schon fast im Vorbeilaufen ein schönes Zuhause gefunden hat. Seine neue Familie hatte Husky-Hündin Leolinchen, die ebenfalls aus Wulfstorf stammte, verloren - und die noch vorhandene Polarhündin Sheena sehnte sich ebenso nach einem zweiten Vierbeiner wie die Menschen. Und so stellte sich dann schnell heraus, dass Grey einfach die Idealbesetzung ist: Er passt einfach in sein neues Rudel und fühlt sich dort sehr wohl.

Nun bewohnt er ein schönes Haus mit eigenem Garten und es wird den Hunden ganz bestimmt nicht langweilig, denn die Zweibeiner sind viel mit den Nordischen unterwegs und bieten ihnen auch sonst alles, was "Hund" zum Glücklichsein braucht. Wir freuen uns sehr, dass Grey nicht lange warten musste und wünschen dem gesamten Rudel viele spannende Unternehmungen und eine ordentliche Portion Spaß.

Quelle:NOTHILFE POLARHUNDE E:V:
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Husky-Rüde Grey   

Nach oben Nach unten
 
Husky-Rüde Grey
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Husky-Rüde Grey
» Alaskan Husky (nicht FCI anerkannt)
» Husky-Rüde Nanuk
» Husky namens Aras gefunden (Erledigt)
» Husky- Hündin- Hera ( vorvermittelt )

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: