Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Akita- Inu- Hündin Asta

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Akita- Inu- Hündin Asta   Do Feb 28, 2013 11:31 am

Asta


Asta ist eine 2-jährige, sehr freundliche und menschenbezogene Akita-Hündin, die trotz ihrer charmanten und liebevollen Art im Tierschutz gelandet ist, um sich von hier aus nach einem passenden Zuhause umzuschauen. Für Asta sind Menschen einfach das Größte, sie kuschelt und schmust gern und liebt es, ihre Zweibeiner auf ausgiebigen Spaziergängen zu begleiten. Man spürt, dass Asta nach Leuten sucht, an die sie sich eng binden kann. Das sollten Leute sein, die sich idealerweise mit der Rasse der Akitas auskennen oder zumindest im Vorwege ausgiebig über die Haltung informieren.


Wenn man an der frischen Luft mit ihr unterwegs ist, zeigt Asta sich als angenehme Begleiterin: Sie läuft gut an der Leine und verhält sich fast allen Situationen gegenüber aufgeschlossen und interessiert. Mit anderen Hunden kommt sie augenscheinlich zurecht, obwohl sie an manchen Vierbeinern auch schlicht kein Interesse hat. Katzen und Kleintiere hingegen sollten sich nicht in Astas Umfeld aufhalten, aufgrund ihres vorhandenen Jagdinstinktes sieht sie diese als Beute an.


Im Haus weiss Asta sich sehr gut zu benehmen. Sie ist eine angenehme Mitbewohnerin, die nicht bellt und sich auch sonst dezent im Hintergrund hält. Es sei denn, man beschäftigt sich mit ihr, da ist Asta natürlich jederzeit für zu haben. Egal ob spielen oder schmusen, sie lässt sich gern auf ihre Zweibeiner ein und könnte auch problemlos in einen Haushalt mit Kindern vermittelt werden.


Sollten Sie sich für die hübsche, sehr anhängliche Asta interessieren und mit dem Gedanken spielen, einer jungen Akita-Inu Hündin ein Zuhause zu geben, wo sie sich voll entfalten und an ihre Menschen binden kann, würden wir uns über Ihren Anruf oder Ihre Mail sehr freuen. Wenn Sie sich mit der Rasse bereits auskennen oder sich intensiv informiert haben, wäre das sicher von Vorteil, denn ein Akita ist eben doch recht speziell - obwohl Asta in nahezu jeder Hinsicht eher zu den unkomplizierten Vertretern ihrer Rasse gehört. Sie möchten Asta einmal kennenlernen? Nichts leichter als das, vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns und einem Treffen steht nichts mehr im Wege

Quelle:Nothilfe Polarhunde Nord e.V.
Nach oben Nach unten
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5927
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Re: Akita- Inu- Hündin Asta   Mo März 18, 2013 3:17 pm

Immer wieder kommt es vor, dass man bei einer Vermittlung denkt, hier hätte zusammengefunden, was einfach zusammen gehört. Und so ist es auch bei Asta gewesen, denn verschiedene Umstände haben überhaupt erst dazu geführt, dass die anhängliche Akita Inu Hündin genau dort angekommen ist, wo sie das perfekte Zuhause gefunden hat. Ihr Herrchen hat bereits Akitaerfahrung und man kann zweifellos sagen, er lebt für seinen Hund - schon beim Betrachten der Bilder und beim Lesen von Astas Vermittlungstext war ihm klar: Das ist meine Hündin! Und so kam es dann, wie es kommen müsste: Noch vor Sonnenaufgang wurde die Fahrt aus dem Süden Deutschlands gen Norden angetreten, um Asta kennen zu lernen.

Da es sich wirklich um die sprichwörtliche "Liebe auf den ersten Blick" handelte, durfte Asta noch am gleichen Tag die Reise in ihr endgültiges Zuhause antreten. Und weil in eben diesem Zuhause einfach alles auf die Belange der Hunde ausgerichtet ist, das Leben der Zweibeiner sich quasi um den Mittelpunkt Hund dreht und Asta nun als vollwertiges Familienmitglied das Herz im Sturm erobert hat, wissen wir sie in den besten Händen. Astas Anwesen liegt mitten in der Natur und sie wird sicher jede Menge Spaß daran haben, alles mit ihren Leuten zu erkunden. Wir sind sehr glücklich darüber, dass Astas Reise nun ein Ende gefunden hat und sie "ihren Menschen" an der Seite weiß. Wir wünschen Euch alles Gute
Quelle:Nothilfe Polarhunde Nord e.V.

Asta ist vermittelt. Alles Liebe für die hübsche Maus!
Nach oben Nach unten
 
Akita- Inu- Hündin Asta
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Akita- Inu- Hündin Asta
» Akita- Inu- Hündin Misako
» Akita- Inu- Hündin Akira
» Akita- Inu Hündin Saki
» Akita- Husky- Hündin Nikita

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: