Husky-Friends das Husky Forum

Husky-Friends ist ein Forum für Liebhaber Nordischer Hunderassen ! Egal ob Nordischer Hundebesitzer oder nicht, jeder ist Herzlich Willkommen ! Bei uns steht nicht der Sport im Vordergrund sondern die Fellnasen und ihre Besitzer ! Viel Spass bei uns !
 
StartseiteSuchenFAQImpressumAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Huskyrüde Balto

Nach unten 
AutorNachricht
Schamane
Moderator
Moderator
avatar

Anzahl der Beiträge : 5972
Anmeldedatum : 01.02.12

BeitragThema: Huskyrüde Balto   Mo Feb 11, 2013 3:33 pm

Balto

Der kupferfarbene Husky-Rüde Balto wurde am 07.09.2000 geboren. Sein Zuhause hat er nun verloren, weil die bisherigen Besitzer umziehen - das zumindest wurde uns so gesagt. Gemeinsam mit Ayscha ist Balto daraufhin von uns abgeholt worden und nun lebt er in der Wulfstorfer Auffangstation, um sich nach einem neuen Zuhause umzuschauen. In seinem bisherigen Leben ist sicher nicht alles optimal gelaufen, so haben die Hunde nicht als Familienmitglieder im Haus sondern draußen auf dem Grundstück gelebt. Gemeinsame Aktivitäten fanden eigentlich nicht statt, das genießt Balto hier wirklich sehr. Überhaupt ist er ein fröhlicher und netter Geselle, der sich auch gern mal ausgiebig den Pelz kraulen lässt. Zwar beobachtet er anfangs etwas vorsichtig, mit wem er es denn zu tun hat, nach kurzer Zeit überwiegen aber die Neugier und sein Wunsch nach Streicheleinheiten.

Balto ist ein aktiver, neugieriger Polarhund, der ausgiebige Spaziergänge sehr zu genießen weiss. Es scheint Balto gut zu gefallen, dass die Zweibeiner in der Station sich um ihn kümmern und ihm Aufmerksamkeit schenken, da taut er ganz schnell auf und sucht die Nähe der Menschen. Zum "alten Eisen" will er nicht zählen, was er auch dadurch eindrucksvoll beweist, dass er gern wie ein junger Hüpfer über die Freilaufwiesen in der Station fegt. Mit Artgenossen kommt er gut zurecht, Pöbeleien sind einfach nicht so sein Ding - vielleicht auch deswegen, weil er das einfach nicht nötg hat. Nun sucht Balto nach einem schönen Zuhause mit netten Leuten, wo er vollen Anschluß geniessen darf und wo man gern mit ihm in der Natur unterwegs ist.

Wenn Sie den hübschen Balto gern nähe kennen lernen möchten und sich vorstellen können, dass Sie ihm ein passendes Zuhause bieten, würde er sich sehr darüber freuen, wenn Sie einen Besuch in der Wulfstorfer Station einplanen und einfach mal eine Runde mit ihm laufen - dabei kann man sich doch prima beschnuppern. Und wenn es passt, dürfte Balto schon bald Ihr Familienleben als weiteres Mitglied bereichern
Hoffendlich findet auch dieser feine Rüde ein Heim

Quelle:Nothilfe Polarhund Nord
Nach oben Nach unten
Wölfin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 16509
Anmeldedatum : 27.01.12

BeitragThema: Re: Huskyrüde Balto   Mo Apr 22, 2013 10:15 pm

Balto ist glücklich vermittelt freu

Nach seinem Umzug in das neue Zuhause ist Balto nun auch ein wenig aufgetaut. Anfangs noch etwas unsicher, weil er seine langjährige Gefährtin Aysha nicht mehr an seiner Seite hat, geht er nun aber auch gern mit seinen neuen Menschen ins Haus. Obwohl ihm alle Türen stets offen stehen, hat Balto sich einen strategisch guten Schlafplatz gesucht: In der Küche! Natürlich geht er auch gern mal in den schönen Garten hinaus. Besonders angenehm ist natürlich, dass der freundliche Rüde fast nie alleine sein muss, denn eigentlich ist immer jemand Zuhause.



Und nachdem sich Balto inzwischen recht gut eingewöhnt hat, geht er gern mit seinen Zweibeinern in der Umgebung spazieren - da ist es nämlich überall schön grün und es gibt sogar einen See in der Nähe. Wir freuen uns, dass Balto zwei nette Menschen gefunden hat, die ihn sehr ins Herz geschlossen haben - obwohl er schon zu den älteren Polarhunden gehört, die derzeit vermehrt bei uns abgegeben werden und nach einem schönen Plätzchen suchen. Wir wünschen Balto und seinen Leuten noch eine lange, gemeinsame Zeit miteinander.

Quelle:NOTHILFE POLARHUNDE NORD E.V.
Nach oben Nach unten
 
Huskyrüde Balto
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Husky-Friends das Husky Forum :: Tierschutz :: Wir haben es geschafft-
Gehe zu: